Kurzmitteilung

Leseprobe auf BookRix jetzt für alle

Auf der Suche nach Feedback ist mir kein Weg zu seltsam – deswegen habe ich die 12 Kapitel der Geschichte jetzt für alle, auch für nicht BookRixler freigeschaltet. (Exklusivität kann ich mir bei meinen Verkaufszahlen nicht leisten.) Aber Obacht:  Spätestens Ende der Woche endet die Freischaltung.  Dann gibt es wie nun mehrfach schon angekündigt, die ganze Geschichte als Buch und e-book käuflich zu erwerben.

Ein Kalauer über Suchmaschinen

Ich hoffe, die fehlenden Werbebanner unter den Blogposts sowie die Möglichkeit, MP3files zu posten, von der ich ab und zu gern Gebrauch mache, beeinträchtigt das Lesevergnügen hier auf der „Schreibjagd“ nicht. Vorher hieß dieses Blog „Verstival“. Das wollte ich insbesondere auch nochmal den Such(t)maschinen mitteilen. Ich war übrigens der, der vor seinem Blog Block an der Straße ein Yahoo!-Schild hochgehalten hat, als das Google Streetview Car unten vorbeifuhr. 😀

Statt eines Post-it: Selbsterinnerung

Demnächst bastle ich (mal wieder) meine bisherigen Printveröffentlichungen („Gespenster sind nicht feige“, „Neurosen und andere Schnittblumen“ sowie in Kürze „Der Boshafte Verblichene“ – übrigens nun doch ein Verlagsbuch) in die Widgetleiste – mit Verlinkung. Für die Anthologien lasse ich mir auch noch etwas einfallen…

In Vermeidung einer To-Do-Liste habe ich mal eben diese Art der Selbsterinnerung gewählt.

Umbaupläne

cropped-26_12_95b.jpgVERSTIVAL – Was sich ab März ändern sollRubriken wie „Bildgedichte“ und „Schreibgedanken“ werden beibehalten. Es geht also hauptsächlich um Aktualisierung (Veröffentlichungen, Leseproben) und Komprimierung ( Tags, Kategorien, Widgets). Davon abgesehen wird sich kaum was ändern.  Das Template, auch Theme genannt, behalte ich auch, evtl. wird es eine andere Farbpalette geben (Hintergrund, Schriften, Überschriften)

Meine Autorenseite auf amazon

Als Autor und vor allem als Selfpublisher kommt man um eine Autorenseite auf amazon nur schwer herum. Deswegen habe ich nun angefangen, mir auch eine zuzulegen und einige meiner erhältlichen Werke schon mal hinzugefügt. Ich schreibe übrigens nicht mehr unter dem Namen woandersmitesser, denn das war ursprünglich sowieso nur ein Zugangsname für alle möglichen Accounts im Netz und nicht viel mehr. Seriöse Pseudonyme bestehen ja aus Vor- und Nachname(n), wie man weiß.

Das könnte interessant werden:

coveridee1 Kopie
Das ultimative Buch wird wieder den alten Titel kriegen. („Der Boshafte Verblichene“) Und dann: R.I.P. , Fritz Plaschke!

Kleinfred Wechselmann zieht nach Sterbeberg-Trauerfeld. Das hat sich ja schon abgezeichnet.  Der ehemalige Bankmanager war zuletzt bei der TEUERMENIA- Versicherung tätig.  Bei dieser Versicherungsgesellschaft hat auch Vater Plaschke seine damalige Lebensversicherung abgeschlossen… Und auch wenn Wechselmann nun bei der Stadt als Grabpfleger angestellt werden soll, erwartet Hauab Plaschke von dem Zugezogenen dennoch reichlich Rat und Hilfe in finanziellen Angelegenheiten… Denn natürlich ist er scharf auf die Versicherungssumme. Ob das gut geht? Nicht nur das bereitet Hauab schlaflose Nächte:  Er wird von verblüffend real wirkenden Albträumen geplagt, in welchen ihm sein Vater erscheint. Lebt der etwa noch oder ist es das schlechte Gewissen? Am Ende ist sein Erzeuger noch immer nicht endgültig verschieden?  Verschieden sind jedenfalls die Meinungen in Sterbeberg-Trauerfeld dazu… Überraschungen liegen in der Luft.

Die ultimative Geschichte erscheint übrigens unter dem griffigeren Titel „Der Boshafte Verblichene“. Das ist so mit dem Verlag abgestimmt.  Eine erneute Verlängerung der Geschichte ist dann aber definitiv ausgeschlossen. Ich erinnere daran, die ursprüngliche KG hatte höchstens lächerliche 350 Wörter….

Tabuthema Schlimme Krankheiten

krankInvestigativ bin ich nicht gerade unterwegs, wenn ich recherchiere, aber etwas wird gnadenlos totgeschwiegen in der Gesellschaft, und das ist so nicht mehr länger hinnehmbar. Dafür muss man nicht verdeckt recherchieren, sollte es aber trotzdem mal aufdecken: Ja, es gibt Krankheiten, die nirgends erwähnt werden – weder in einschlägiger Fachliteratur noch beim Medizinmann unseres Vertrauens.

ICH NENNE SIE

HIER BEIM NAMEN – ALLE!!

Autorenseite wird demnächst überarbeitet

Es steht mal wieder eine Überarbeitung meiner Autorenseite an. Dort gibt es immer noch einige wenige fehlende Links, auch will ich nach hinten verschobene Projekte wie die Angstgeschichten („Nachts, wenn die Angst kommt“) erstmal aus dem Fokus und damit von der Seite nehmen. Es ist möglich, dass ich die Seite dazu mal kurz offline schalte – wenn es soweit ist, gebe ich über FB und Twitter Bescheid.