Schlagwort-Archive: Spruchstücke

Sprüche zu Edgar Wallace-Krimis

Geplatzte Koalition
Der Grüne Bogenschütze
aß gerne Rote Grütze.
Der Mann überfraß sich –
und – das ist kein Spaß nich`-
endete als rot-grüne Pfütze.

Richtigstellung
Die seltsame Gräfin und der Schwarze Abt
Haben nie was miteinander gehabt.
Sie hatte den Frosch mit der Maske geküsst,
in der Hoffnung, dass er Klaus Kinski ist.
Doch zu allem Ärger
war er Fuchsberger –
Klaus Kinski verzieh ihm die Hinterlist.

Wie immer…
Am Ende des Filmes war Karin Dor
lebendiger als jemals zuvor.
„Schätzchen, zur Sache“,
sprach drauf Inspektor Heinz Drache –
„Wie möchtest du deinen Hochzeitschor?“

Tod in der Luft
Gar scheusslich starb der Zinker:
Am höchsten Ast, da hing er.
Er war IM bei Scotland Yard –
Das hätte er sich besser gespart.

Chinesisches vom Grill
Der böse Hund von Baskerville
blieb bei Vollmond niemals still
und überdrüssig der Klage
schoss ihn bei Tage
der Jäger- für den gräflichen Grill.

Zeitspiel
Balkongardine im Abendwind.
Irgendwo draußen weint ein Kind.
Dunkelheit und Schattenspiel.
Fräulein duscht. Man sieht nicht viel.
Geht ins Bett. Ein Windhauch weht.
Vor dem Bett ein Schatten steht.
Lautlos kam er in den Raum.
Fräulein liegt in tiefem Traum.

Wird sie wach und sieht den Mann?
Geht sie drauf? Hat sie was an?
Oder will er sie nur küssen?
Eigentlich hätt´man´s wissen müssen:
Es folgt Werbung: Bleiben Sie dran!

Nomen est Omen
Es waren einmal zwei Stinker:
Der Hexer und der Zinker.
Der eine hatte nur ein Hühnerbein.
Der andere pfiff sich Zinktabletten rein.

Spruchstücke (8)

Epigramme von Hansgeorg Stengel

Geschlossen
Erschüttert stehen wir vorm Sarkopharg
des Gastwirts Gottlieb Garkenholz und weinen.
Er hatte mon-und dienstags Ruhetag.
Nun hat er täglich einen.


Unwiderlegbar
Dies ist kein Spruch von alters her,
obwohl er wahr ist und gediegen.
Auch Wilhelm Busch hat ihn verschwiegen:
Wer Sorgen hat, hat auch Malheur.


Irrtümliche Auslegung
„Irren ist menschlich“- das klingt so, als seien
Fehler, weil menschlich pauschal zu verzeihen
Lasst euch von Kürzeln den Kopf nicht verwirren:
Irren ist menschlich? Auch Unmenschen irren!

aus: „Die feine stenglische Art“  ©Eulenspiegel Verlag Berlin, 2. Auflage 1977 (1976) DDR 4,80M 🙂

(Wenn jemand dieses Büchlein haben möchte, verschenke ich es im Zuge einer Bücherregalinventur und versende es kostenfrei.)

Spruchstücke (5)

an apple a day
keeps the doctor away…

birneDabei rede ich nicht von jenem Apfel amerikanischer Herkunft, den Steve Jobs seinerzeit angebissen hat. Also wenn mich so ein Computernerd anknabbern würde, wäre ich ganz schön angefressen, selbst wenn ich dann zu einem Markenzeichen geworden wäre. Aber ich vergleiche hier Äpfel mit Birnen und schweife ab.

Die Übersetzung des obigen Sprichwortes warf eine Frage auf.
Da hat man was zu grübeln, wenn man wach liegt, bis die Wolken wieder lila sind 😮  Urteilt selbst:

Isst du einen Apfel am Tage bloß
Machst´n Doktor du arbeitslos
Nun bin ich zum Rechnen nicht geboren:
Sind es bei sechs Äpfeln dann – sechs arbeitslose Doktoren??