Archiv der Kategorie: Buch- und Lesetipps

Taschenbuch „Der Boshafte Verblichene“ ist lieferbar!

dscf6001aNun heißt es: Warten auf die ersten Rezensionen. Es ist wohl müßig, zum x-ten Mal das Cover zu posten, aber ein, zwei Links zum Bestellen sind das Mindeste. Das Taschenbuch ist endlich erhältlich. Ich sende einige signierte Exemplare dieser Tage mit der Bitte um (möglichst davon unbeeinflusste) Rezensionen. Diese dürfen gern an mich per Mail oder PN gehen,aber auch unter Onlineportalen wie amazon erscheinen. Auf der Seite des Karina-Verlages ist das Buch erhältlich, und der Preis ist diesmal sehr  moderat ausgefallen mit 08,90€ Auch das Cover rechts in der Menüleiste führt übrigens zur Bestellmöglichkeit.

Wer sich nicht traut, darf sich gern bei mir ein Leseprobenheft mit inneliegender Bestellkarte anfordern … Solange der Vorrat reicht. Darin enthalten sind ausgewählte Textpassagen in einer Gesamtlänge von etwa 20 Seiten aus verschiedenen Stellen des Buches.

Kommt gar nicht in die Tüte (fürs Bücherhotel)

„Ich huste, also bin ich!“, hörte ich heute den Schriftsteller Martin Walser sagen. Dabei handelt es sich um ein Zitat aus seinem neuen vermutlichen Bestseller „Statt etwas oder Der letzte Rank“,das aktuellste Werk des Achtzigjährigen. Seine Sprachgewaltigkeit macht neugierig, denn auch wenn das Buch vom Verlag als „Roman“ tituliert wurde, teilen sich die Meinungen darüber, ob es ein Roman ist. Eine durchgehende Geschichte wird nicht erzählt, aber nach dem, was ich heute an Zitatschnipseln im Radio hörte, gibt es auf alle Fälle eine Handlung – auch wenn sie sich manchem Leser nicht sofort erschließt. Fazit: Her mit dem Buch. Und das ist definitiv kein Kandidat für die Buchbörse, das Bücherhotel oder den Flohmarkt … oh nein. thermometer-833085_640

internetapotheke 2004Und warum mir eingangs erwähntes Zitat auffiel? Weil die Grippewelle beinah auch mich erfasst hätte, aber es blieb bei einer kräftigen Erkältung. Übrigens gab es laut dem Robert-Koch-Institut bisher schon 9 bestätigte Todesfälle. Aber wie gesagt: „Ich huste, also bin ich!“

Gedicht aus “Zeilen der Erinnerung” — Wer bin ich, bin ich wer?

Der Sturm Äste fliegen hin und her Wie von Geisterhand gesteuert Toben Fluten, ob der Wind Wütend auf die Umwelt wär’ Schwarze Wolken am Himmel ziehen Böse, drohend sehen sie aus Novemberwetter, wie man sagt Ist für viele schon ein Graus Der alte Mann am Straßenrand Der ist schon geflohen Chaos herrscht […]

über Gedicht aus “Zeilen der Erinnerung” — Wer bin ich, bin ich wer?

Werbetext für das Plaschke-Buch

Plaschke – Kurztext Die ISBN für das Buch „Fritz Plaschke – Der boshafte Verblichene“ steht fest, sie lautet 978-3-903161-22-1. Die schräge Story wird im Herbst erscheinen und ab sofort vom Karina-Verlag auch beworben. Anbei gibt es eine Kurzbeschreibung zum Download. Signierte Exemplare können bestellt werden über Facebook, hier per Kommentar oder bei mir per Mail. Einfach im Kommentar nach Mailadresse fragen, und ich antworte zeitnah.

Kleines Best-of-Kurzgeschichten als eBook

ebook1Aus Werbe- und Marketinggründen habe ich mal alte Kurzgeschichten sortiert und nun auf BookRix ein nur dort kostenlos lesbares eBook veröffentlicht. Es wird manchen meiner Leser bekannt vorkommen. Und ich hoffe so, auch neue Leser zu gewinnen…  Prinzipiell bin ich aber schon dafür, dass die Arbeit eines Autoren auch etwas einbringen muss. Es wird also nur noch sehr selten kostenlose eBooks von mir geben. Dafür gibts ja dieses Blog mit einem schon beachtlichen Archiv. Auch, wenn ich mich wiederhole: Darin Stöbern lohnt sich. 

E-Book-Empfehlung in eigener Sache

glibbcoverFür alle e-book-Fans hätte ich hier einen Hinweis in eigener Sache. Ist nichts Neues, aber günstiger als die Printversion. Da ich vom Verlag keine Rückmeldungen bekomme, wie gut die Printausgabe sich verkauft, bewerbe ich auf diesem Weg also das digitale Pendant in der Hoffnung auf Leserfeedback oder sogar Rezensionen/ Weiterempfehlungen. Muss nicht beim großen A sein, sondern ich freue mich auch über Rückmeldungen per Kommentar, Mail oder Facebook-Nachricht.

Spruchstücke (8)

Epigramme von Hansgeorg Stengel

Geschlossen
Erschüttert stehen wir vorm Sarkopharg
des Gastwirts Gottlieb Garkenholz und weinen.
Er hatte mon-und dienstags Ruhetag.
Nun hat er täglich einen.


Unwiderlegbar
Dies ist kein Spruch von alters her,
obwohl er wahr ist und gediegen.
Auch Wilhelm Busch hat ihn verschwiegen:
Wer Sorgen hat, hat auch Malheur.


Irrtümliche Auslegung
„Irren ist menschlich“- das klingt so, als seien
Fehler, weil menschlich pauschal zu verzeihen
Lasst euch von Kürzeln den Kopf nicht verwirren:
Irren ist menschlich? Auch Unmenschen irren!

aus: „Die feine stenglische Art“  ©Eulenspiegel Verlag Berlin, 2. Auflage 1977 (1976) DDR 4,80M 🙂

(Wenn jemand dieses Büchlein haben möchte, verschenke ich es im Zuge einer Bücherregalinventur und versende es kostenfrei.)

Bestellzeit 30min: GRATISplaschke zum Blogjubiläum

plaschkeOrgelcoverKLEINDie Printausgabe mit dem Doppelplaschke kann man übrigens bei mir bestellen. Und da es mit der Bezahlung ohne Paypal und ohne eigene Bezahlfunktion hier etwas schwierig ist, geht das AUSNAHMSWEISE am heutigen 25.11.2015, dem 3jährigen Blogjubiläum, zum Preis von 0,-€  – wenn man zwischen 21.30 Uhr und  22.00 Uhr online bestellt.   Wie es geht, steht im zweiten Teil dieses Postings. Das macht hoffentlich Appetit auf das „richtige“ Buch, welches um einiges länger wird und demnächst beim Karina-Verlag erscheint. (Meine Prognose sind ca 3-4 Bestellungen…)

Kommen wir nun zum „Kleingedruckten“….

Bestellzeit 30min: GRATISplaschke zum Blogjubiläum weiterlesen

Lesetipp und eine Idee aus dem letzten Jahr

weihnoUnd dann war da noch ein Weihnachten ganz anderer Art:

neujahrsbeschergFür 99ct erfährt man hier, dass auch allein lebende Menschen durchaus turbulente Weihnachten erleben können. Aber um diese Geschichte zu genießen, muss man Weihnachten nicht lieben…. Denn harmonisch zusammensein kann man auch den Rest des Jahres.  Diese KG lehrt: Auf Biegen und Brechen geht Familie schon mal gar nicht.  

„PsychHosen mit Bügelfalte“ im Verkauf erhältlich

psyIn diesem e-book sind weitere Kurzgeschichten, Gedichte und auch ein paar Glossen hier aus dem Blog zusammengefasst und veröffentlicht worden. Gerade entdeckte ich, dass das e-book bereits im Verkauf, also im Handel erhältlich ist. Damit ist gleichzeitigmein neuer Account auf BookRix offiziell am Start. Vom 22-29.11. wird es eine Preis-Aktion geben! Für diesen Zeitraum  ist das Werk für 0,99€ erhältlich. So, genug der guten Nachrichten. Sonst wird man noch ganz rammdösig.