Austesten und Neukonfigurieren geht weiter

Was die DSGVO alles so auslöst:  Nachdem ich nun das „Kleingedruckte“, sprich: Impressum und Datenschutzerklärung  angepasst habe, geht die Phase des Experimentierens mit den Blogeinstellungen  munter weiter. Nunmehr habe ich die Kommentarfunktion wieder besucherfreundlicher konfiguriert, so dass es nun wieder leichter fällt, mal eben einen kurzen Kommi zu hinterlassen. Gleichzeitig sollte Akismet trotzdem weniger Arbeit bekommen, weil ich andere Spam-Hürden eingebaut habe. Probiert es mal – wenn ihr schon mal hier kommentiert habt, dann sollte es klappen.  Allerdings muss ich ihn nach wie vor freischalten.

Manuskripte nur noch für die Schublade – vielleicht.

Über eine Vernetzung mit Facebook und/oder Twitter nach dem 25.5. denke ich allerdings noch nach. Das wird nicht wirklich nötig sein,  da ich ja keine großen Auflagen  mit meinen Geschichten erziele.  Und das Bewerben meiner  Bücher, sei es mit Buchverlosungen oder Rezensierungsexemplaren, Preisaktionen oder anderen Marketingaktionen  hat nachweislich fast keinen Erfolg gehabt.

Deswegen werde ich künftig nur noch für das eigene Regal und die Schublade schreiben.  Von Like-Daumen und Herzen auf BookRix habe ich erstmal genug, denn deren Zahl steigt erst, wenn es um Gratis-Downloads geht.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.