Neue Begriffe spannend erklärt (2): Schopfknerzen

Schopfknarz, der, Substantiv, Singular, Plural die Schopfknärzen oder auch die Schopfknerzen, beschreiben den tuckernd-ziehenden Schmerz beim langsamen Drehen des Kopfes unmittelbar nach dem verkaterten Aufwachen bis in die Kopfhaut und den Haaransatz, den sogen. Schopf. Treten selten einzeln auf und ernähren sich von abgestorbenen Hirnzellen, bis die Synapsen nur noch japsen und die Nerven das Handtuch werfen. Nicht zu verwechseln mit Topfkerzen, Tropfkerzen, Klopfherzen.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.