Eine Seite weniger – Leseproben künftig nur noch als Link

Und schon wieder ändert sich hier etwas in Kürze: Leseproben zu entstehenden Geschichten gibt es hier ab demnächst nur noch per Link zum entsprechenden e-Book. Dieses allerdings verschwindet kurz vor der Fertigstellung, weil das ja dann in der Regel als Print zurückkehren soll. Aus diesem Grunde erübrigt sich hier die entsprechende Leseprobenseite. Soweit ich das in der Statistik sehen konnte, wird sie ohnehin nur wenig bis kaum angesehen. Zitate und Bibliografie (Veröffentlichungen) jedoch bleiben als Unterseiten bestehen. (Es könnte sogar sein, dass Ende April noch eine Unterseite mit bisherigen Rezensionen und Lesermeinungen/Kommentaren eingefügt wird.)  Die Printbücher in der Widgetleiste werden ebenfalls noch verlinkt, sobald ich die Zeit finde.

Ein Gedanke zu „Eine Seite weniger – Leseproben künftig nur noch als Link“

  1. …’praktisch‘ und man kann sofort loslegen. Der große Vorteil der ebooks! Wenn Zeit und Lust auf’s Buch da sind und der Inhalt ebenfalls präsent!

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.