Covervarianten

Für den Fall, dass ich auf Selfpublishing zurückgreife, benötige ich ja eigene Cover. Deswegen gilt: Probieren geht über Studieren, was Bildbearbeitung betrifft. Heute hat es nun die Anrufer-Story getroffen, denn deren Lektorat bereite ich nämlich so langsam vor. Außer bei dem ersten Cover habe ich frei verfügbare Bilder zur Hilfe genommen.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.