Sang- und Klanglose Amtseinführung Trumps?

mikro001Trump wird morgen offensichtlich sang- und klanglos zum 45. Präsidenten der USA „gekrönt“. Niemand möchte ihm ein Ständchen singen, nicht mal tote Künstler. Frank Sinatra ließ durch seine Tochter erklären, auch er weigere sich postum. Weder Madonna noch Stevie Wonder, auch nicht Elton John oder Celine Dion, die die Titanic auf der Leinwand in den Untergang trällerte beantworteten die Anfrage Onkel Donalds positiv. Die Liste ließe sich noch endlos fortsetzen. Allein Kreml-Chef Putin würde wohl gern, trifft aber immer daneben, wenn er das hohe C anvisiert. (Dabei gilt russische Waffentechnik doch als präzise und zuverlässig, komisch …. )
Grund zum Singen hat dieser Tage hingegen die NPD. Anders als die seit 1956 verbotene KPD bleibt die unbedeutende Partei trotz Verfassungsfeindlichkeit erlaubt. Soviel zum Thema Demokratie. In diesem Zusammenhang muss man die politische Situation schon betrachten, wenn man demokratisch sein will.
Vielleicht reisen die Rechten ja dann zu Trump und singen zu dessen Amtseinführung ein Loblied auf ihn. Offen gesagt, gehören die allerdings eher ins Dschungelcamp.

2 Kommentare zu „Sang- und Klanglose Amtseinführung Trumps?“

  1. Für unsere Generation war Politik noch nie so spannend, wenn wir an die viel gerühmte ‚Demokratie‘ und den zu erwartenden ‚Rechtsruck‘ in der Welt denken.
    M.

  2. Naja, ich weis nicht ob man das KPD Verbot mit der heutigen Situation vergleichen kann. Die Situation auf der Welt war, kurz nach Stalins Tod auch noch eine andere. Ich finde es gut, das sie nicht verboten wurde, es wäre zum einen Stoff für weitere Verschwörungstheorien gewesen, zum anderen hat es auch einen strategischen Vorteil. Denn sollte die NPD wieder etwas Aufwind bekommen und sagen wir mal 3% der Stimmen bekommen, werden diese der AFD fehlen.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.