Fantasy – Mischung aus Fiction und Fakten?

scr-wallpaper-7_800Will man als Autor oder Schriftsteller glaubhafte Begebenheiten erzählen, so wie sie sich wirklich zugetragen haben (könnten), gehört in bestimmten Genres das Recherchieren dazu. Zukunftsgerichtete Geschichten, die also lange vor unserer Zeit spielen, kommen nicht ohne ein gerüttelt Maß an Fantasie aus, sollten aber essenziell realistische Bedingungen, Fakten und Ereignisse beinhalten. So erleichtert der Autor dem Leser das zeitliche Einordnen, das glaubhafte Nachvollziehen und die Identifizierung mit den handelnden Personen. Diese Balance habe ich z.B. noch nie so richtig ausprobiert – genau genommen, bin ich gerade dabei. In meiner Vampirsatire, die sich derzeit in Arbeit befindet, verbiege ich die Wirklichkeit derartig, dass die Grenze zur Absurdität fast überschritten wird…  Geschichten über fremde Welten und Fabelwesen, die scheinbar keinen Bezug zur Wirklichkeit oder wenigstens zu unserem Dasein haben und jeder Welt entrückt scheinen, weil sie komplett aus Fantasie im Wortsinne bestehen, werden mich als Leser nie begeistern.  UNd wenn der Bezug nur darin besteht, dass die Erde oder das Universum nur einmal drin vorkommt, wie auch immer – irgendeinen vertrauten Bezugspunkt benötigen wir als Lesende auf jeden Fall.

blutbankneu2Und weil ich davon möglichst viele in die Vampirgroteske „DIE BLUTBANKRÄUBER“ einbringen möchte – inzwischen lief übrigens schon mal ein Film mit einer ähnlichen Idee wie der meinen im TV, aber was soll´s  – wird deren Bearbeitung noch bis weit in den Sommer hinein dauern. Denn ein zeitreisender, Vampire behandelnder Arzt – das hat die Handlung dann doch etwas verkompliziert. Mehr verrate ich noch nicht. (Einige kennen die Geschichte ja bereits, weil sie verfolgen konnten, wie sie auf BookRix nach und nach entstanden war.) 

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.