Bar jeden Fußes

Es gibt im Netz ja die unmöglichsten… ich nenne es mal Fangruppen. Während der Recherche zu einer meiner Geschichten stieß ich auf eine interessante Spezies: Auf Barfuß-Freunde und Schuhhasser. Es gibt zu dem Thema Blogs und Portale, wo sie sich gegenseitig darin bestärken, dass Fußbekleidung jeglicher Art schon immer den menschlichen Hintergliedmaßen, also den Beinen geschadet haben. Es gibt sogar marathon-fitnessDEGeschichten von und über Menschen, die – wenn man ihnen Glauben schenken darf – auch im Winter gern und oft als Fußnudisten durch den Schnee stapfen. Mein Urteil dazu lautet: Interessant, unterhaltsam, aber nicht unbedingt ernstzunehmen. Auch ist mir in hiesigen Kreisen noch keiner untergekommen. Dass es bequem ist, kann ich ja noch nachvollziehen – aber dauerkalte und vereiste Füße sind eine unschöne Vorstellung.

Andererseits, mit dem Geld, welches dann nicht mehr für Schuhe ausgegeben werden muss, könnten wir unendliche viele nützliche und weniger nützliche Dinge tun. Dank der Klimaerwärmung können wir sowieso alle bald barfuß auf der Straße tanzen, und zwar auch zwischen den Buden des Weihnachtsmarktes. So gesehen sind die Fußanbeter eigentlich Visionäre…

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.