Helmut Schmidt: Er raucht nicht mehr. Zu spät.

SATIRE. Ein schwarzer Tag für die Tabakwarenindustrie… Helmut Schmidt, ihr bester Kunde hat seinen Bedarf an Zigaretten nun für immer gestillt… Friede seiner Asche.

Hätt er mal BIO geraucht...
Hätt er mal BIO geraucht…

Der Mann hat zweifellos Geschichte geschrieben, aber tagelang katzbuckelten die Medien vor seinem Vermächtnis und trauerten, indem sie Nachrufe über Nachrufe sendeten. Wieviele Menschen, die sich ebenfalls in die Gesellschaft einbringen und aufopfern, sterben lautlos, ohne Medienpräsenz? Und eh, der Mann ist immerhin 96 Jahre alt geworden – obwohl er Kettenraucher war. Kaum vorstellbar, wie alt er als Nichtraucher geworden wäre… Vermutlich hätte er Joopi Heesters eingeholt. Ich fand Helmut Schmidt auch bemerkenswert. Aber ich kenne ebenso bemerkenswerte Menschen, die nicht so belobhudelt werden durch die Medien… obwohl sie es verdient hätten!(Ich denke,  Schmidt selber hätte diese meine Offenheit zu schätzen gewusst.) Übrigens: Im Mittelalter betrug die Lebenserwartung bei Männern ca. 37 Jahre….

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.