Ein Nachruf für die Grillsaison…

grill-771057_640WÄRME … BEHAGLICHKEIT … ENERGIE … Im Sommer kommt sie meistens aus dem Grill, im Winter aus der Heizung. Wieder mal nähert sich die Zeit des Abgrillens, wie die Fachleute es nennen. Das Zum-letzten-Mal-Draußen-Grillen wird nochmal richtig zelebriert, aber es gibt noch immer Bier zum Steak, und kein Glühwein. Währenddessen drehen schon die ersten frierenden Stillsitzer in der Wohnung die Heizung auf. Jeder so, wie er´s eben mag.  Für die meisten kotelettoiden Knochennager  muss dann den Winter über die Bratpfanne herhalten und für gut durchgebratenes Fleisch sorgen.  Darüber amüsieren sich dann die Weißwurschtzutzler und die Fischgrätenpuler gleichermaßen, und die Veganer schütteln tadelnd den Kopf.  Aber den Grill vermissen sie alle gleich doll, so lange es Winter ist.  Aber relativ schnell werden dann im Frühjahr schon wieder die Einzelteile des Grills vorbereitet, und kaum taut der letzte Schnee, ertönt dann schon wieder auf allen Terrassen der Ruf:

2 Kommentare zu „Ein Nachruf für die Grillsaison…“

  1. HAb schon davon gehört: Winter-Barbeque oder so… Naja… wer´s mag?

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.