Ob das funktioniert?

SD530102Wie kann mein Tagwerk ich bestreiten
Wenn die To-Do-List überquillt?
Im Labyrinth der Möglichleiten
Gibt´s nirgendwo ein Hinweisschild…

Was duldet keinen Aufschub länger
Und was kann warten bis zuletzt?
Wer lehrt mich Aufgabenverdränger
Wie man Prioritäten setzt?

Ich müsste mich organisieren:
Was wichtig ist, erled´ge ich
Den Rest, den werd ich delegieren
Und zwar zur spät´ren Zeit: An mich.

3 Kommentare zu „Ob das funktioniert?“

  1. Danke für den Selbstlaut. 😉 Ist nur für dich, Dirk, weiß ja sonst keiner. 🙂 Ich wünsche dir eine gute Woche, Uta.

    Gefällt mir

  2. O je, so ernstes Thema,
    so genußvoll hergerichtet.
    Nun denke ich, ach doch so einfach!
    Jedoch das Leben lehrt mich,
    nee nee so ist das nicht.

    Warum denn aber?
    Es gibt nur eine Antwort auf diese Frage.
    Jeden Morgen werden neue Aufgaben
    geboren,
    denn still stehen möchte das Leben nicht.

    😉

    Viel Erfolg beim Tilgen des Lästigen. 😉 Uta

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s