Kleine Danksagung auf die Schnelle :-)

watermarked_coverNoch immer freue ich mich über eine gelungene Autorenvorstellung, die diesmal von einer lieben Autorenkollegin und Facebookfreundin geschrieben wurde und mich mal kurz mit dem Glibberbauch-Buch und dem grantigen Untoten aus Sterbeberg-Trauerfeld ein weiteres Stück ins Visier der Öffentlichkeit gerückt hat. Danke dafür, liebe Jessica Johanna Winter, dass auch ich auf deinem Blog präsent sein darf.

KLEINER TIPP:  Ihr lesenswerter Debütroman trifft übrigens gleichermaßen den Geschmack der jüngeren und der reiferen Fans von Fantasy-Liebesgeschichten, da bin ich mir sicher.  Auch ich hatte das Privileg, „Was du liebst, lass frei“ nach dem Erscheinen zu lesen und habe dazu auf meinem REZI-BLOG ein paar Zeilen verfasst. Mehr Infos über das Buch und die Autorin Jessica Johanna Winter  gibts hier.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.