Eine Verkehrskolumnenglosse… oder so

Die Autofahrer in MV sind nicht gerade die schnellsten, mal abgesehen von Geschwindigkeitskontrollen. Womöglich ist das eine reine Mentalitätsfrage. So kommt dann jede Grünphase an der Ampel offensichtlich immer wieder überraschend, weil erst dann, wenn auch das Stammhirn das grüne Licht registriert hat (Auge an Stammhirn, es ist grün!) mit der Suche nach Kupplung und Schalthebel begonnen wird, so dass man dann immerhin schon bei Grüngelbampel den Motor aufheulen lässt und so den ungeduldig hupenden Nachfolgern die hinter einem warten beweist, dass man noch wach ist und beabsichtigt, spätestens bei Gelbrot loszurasen wie Roadrunner 2.0 ( Meepmeep!!) Dazu kann ich als unbeteiligter Zwölfter in der Wartespur nur sagen *N.E.R.V.! * Kaum wartet man auf diese Weise mal sechs Grünphasen ab, schon ist man dran – Potzblitz! – und das kommt sooo überraschend, dass ich mich vor Aufregung fast verschalte… und bevor ich den Gang drin habe ist schon wieder Rot! Ich könnte rasend werden – aber geht ja nicht. Ist immer noch Rot. Wenigstens hab ich damit bewiesen, dass ich auch ein waschechter Autofahrer aus MV bin…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s