Online weiß man wenigstens, wo die Zeit bleibt

Eine Woche offline war das Ziel – von Sonntag bis Sonntag. Heute habe ich schließlich kapituliert – am Freitag. Das war mein zweiter Selbstversuch. UNd hier steht, wie es war:  Also hin und wieder hat es in der Woche schon so einen seichten magnetischen Zimmerwind vom Schreibtisch her gegeben, der mich immer mal in die Richtung des Rechners zog. Heute am Freitag hatte ich ihn dann das erste Mal wieder in Betrieb, aber im Off. Bis eben. Viel gelesen habe ich vor lauter Arbeit auch nicht sonderlich in der Woche. So eine netzfreie Woche schafft ein wenig Zeit – solange nichts dazwischen kommt. Aber da weiß ich Abhilfe: Man kann sich die Freizeit zum Beispiel mit Arbeit versauen. Oder mit einem ausgewachsenen Kater. (- Gemeint ist weder der gestiefelte noch der von HARIBO) Tja und schwupps – ist die (angeblich gewonnene) Zeit futsch und es tutet Wochenende, noch bevor man auch nur ein Buch aus dem Regal und sich selbst zurückgezogen hat. Es endet dann damit, dass man in der rechten Hand ein Buch hält, das man liest, während man mit der linken Hand gleichzeitig eine KG schreibt. Aber auch so holt man die Zeit dann nicht wieder auf. Ich weiß das jetzt. Da lobe ich mir doch die stressfreie, kurzweilige Onlinezeit, die mir nach dieser Erfahrung sicher erholsam vorkommen wird. Meistens nämlich belasse ich es dabei, den Monitor anzustarren und allenfalls etwas hin- und herzuscrollen. Und immer nach fünfmal LIKEN gibt es dann einen verstohlenen Blick zur Uhr. Nur keinen Stress… Deswegen habe ich die Zeiger der Uhr auch einfach bloß an die Wand gemalt… Als Rebell gegen das schnelllebige System bin ich nämlich für Stillstand. In diesem Sinne: Rührt euch!

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.