„Samma, liest du noch ganz durch, oder was?“

Natürlich habe ich mir schon lange Gedanken gemacht – und ein paar kurze waren auch dabei 😛 – was ich denn auf meiner ersten Lesung so vorstellen möchte. Deswegen habe ich mal nachfolgendes „Lese-Menü“ erstellt, rein hypothetisch natürlich. Und… die Nominierten sind…:  

Dialog mit meiner Schreibblockademahnung schreck
Der boshafte Verblichene (1)
Die Papageiendame
Freitag, Aber nicht der Dreizehnte
Lesen
Taubenfüttern
Spießergedicht
Regentag
Der Sehnsucht pflanzt ich einen Baum
Kein Weg zurück
Stöhne nicht
Nirgends wird mehr angeschrieben
Wenn Geld mal abgeschafft wird
evtl. Kurzvorstellung mit Textauszügen „Gespenster sind nicht feige“

scheinwerfDamit sind meine Spekulationen allerdings noch lange nicht abgeschlossen. Sollte beispielsweise mein Krimi bis dahin weiter Gestalt annehmen, lese ich möglicherweise auch aus dem Manuskript vor. Schade auch, dass mir der obige Titel für den Abend nicht früher eingefallen ist.

Hoffen wir mal, dass mich das am 18.6. kein gelangweilter Zuhörer fragt, weil er endlich gehen möchte.   

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s