Schreck am Sonntag – Der verschwundene Krimi

Nachdem heute mal kurzzeitig meine Krimidatei verschwunden war, ich die Daten aber wiederherstellen konnte, halte ich es doch fast für besser, neben einer Sicherheitskopie auch Ausdrucke zu erstellen… Da kann man auch besser drauf herumkrickeln und Anmerkungen machen. Und ich überlege, ob eine Projektseite, also eine Buchseite auf FB für das Projekt doch so eine gute Idee war… Ich weiß nicht was ich daimmer noch schreiben soll, ohne zu viel zu verraten einerseits, aber andererseits, um das Interesse zu wecken… Schwierige Sache, das. Solange mich da keiner was fragt, bleibt dann die Seite eben so wie sie ist – es sei denn, mir fällt was zum Anfüttern ein… Um weitere Leseproben werde ich wohl auch nicht herumkommen.


leuchttfB


Was wäre auf der Projektseite noch interessant als Appetizer? Vielleicht die agierenden Figuren mal vorzustellen? Die Frage zu erörtern, wo und wie das Buch erscheinen soll? Jemanden zu suchen, der ein, zwei Illustrationen dazu liefert? Ich weiß es nicht…

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.