Moneypulation – So tun als ob gehört zum Job

spaetsommer02„Deutschlands Beste“ waren doch nicht „Deutschlands Beste“ – jedenfalls nicht alle. So musste wegen eines Manipulationsskandals im ZDF der Sender personelle Konsequenzen ziehen – in der Ranking-Show oben genannten Titels hatte man die Bestenliste zugunsten von Prominenten frisiert, um diese in die Show einladen zu können.  Der Zuschauer wurde also gebührend an der (noch hinterher gerümpften) Nase herumgeführt. (Die Betonung liegt auf GEBÜHREND) GEZ noch?

Was heißt das nun, wenn man daraus Schlußfolgerungen zieht? Sind unsere Fußballer, die Yogi-Bären und Gastgeberverspotter um Fußballkanzler Löw am Ende gar nicht Weltmeister? Wurden die Spielresultate durch gute Leistungen und mehrfache Überlistung des gegnerischen Torwartes etwa auch manipuliert?

Und Angela Merkel, unsere Regierungstrainerin – wird sie am Ende gar nicht älter? Von wegen 60. Geburtstag… Wenn das man nicht so ein Trick ist, damit Obama ihr ein niegelnagelneues Handy ( und eine kostenlose NSA-APP) schenken konnte… Jedenfalls steht schon mal fest, dass man nicht alles glauben kann, was die Medien so von sich geben – und, wie der neueste Fall im ZDF zeigt – das noch nicht mal in der eigentlich harmlosen öffentlich-rechtlichen Unterhaltung!

Dass RTL und Co Shows wie „BAUER SUCHT FRAU“ mit Laiendarstellern und nach Drehbuch produzieren,war und ist ein offenes Geheimnis. Bei der Landkuppelshow mit der karierten Moderatorin und deren chlorodontem Lächeln kommt es schon mal vor, dass die zu verkuppelnden Bauern bereits vergeben sind und die vielleicht zukünftige Ackerschnepfe in spe so tun muss, als buhle sie um den schmucken Heugabelstecher mit Herz und Seele. Mal spielt man dann ein Happy End, mal nicht.

Wir lernen: So tun als ob gehört zum Job – schlimm nur, dass die Verarschten immer solche Leute sind, die sich nicht wirklich dagegen wehren können. Denn den Leuten ein X für ein U vorzumachen, ist auch schon eine Art Zensur. Zumindest sagt es aus, was die Medien von ihren Konsumenten wirklich halten.

 

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.