Geradeaus im Galopp durch die Story?

Eine der Coverideen...
Eine der Coverideen…

Wenn ich mein bisher geschriebenes Krimidingens rund um den (DDR-)Leuchtturm mit Abstand lese, bin ich zwiegespalten. Einerseits ist es etwas anders als gewohnt, zumal die Dialoge mitunter ein wenig lakonisch wirken, andererseits gibt es zuviel, worin ich meinem Erzählstil treu geblieben bin. Wenig Geschwafel, schnörkellos die Handlung erzählen – gut und schön, aber birgt das nicht die Gefahr, dass die Charaktere flach bleiben und den Leser so nicht für oder gegen sich einnehmen?  Diesmal habe ich mich stellenweise an Situationskomik versucht, was Humor betrifft. Wie es geworden ist, wird man sehr bald beurteilen dürfen. ( Ich hoffe, die erwartungsfrohe Spannung steigt??)  Allerdings steht hier der Humor nicht im Vordergrund. Aber den Figuren muss ich hier und da wohl noch Schliff verpassen…  Wenn´s an´s Betalesen geht, hoffe ich trotzdem auf Hilfe von außerhalb…

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.