Bildgedicht (12)

Aufwändige FrisurenmagixINFOfrisur
Wollen meist nicht spuren
Wenn man früh dem Bett entsteigt
Der Spiegel sich vor Lachen neigt

Der Kamm krallt sich die erste Strähne
Verharrt beleidigt in der Mähne
Eigensinnig wie ein Kind
Es hilft der Fön mit heißem Wind:
Der Kamm jedoch kennt diese Masche
Ich drohe ihm mit der Shampooflasche.

Hab schließlich den störrischen, irgendwie närrischen
Läuserechen
Ohne ihn abzubrechen
Nach gründlichem Kopfwaschen entfernen gekonnt.
Dumm nur: Bis eben war ich noch blond….

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.