Kalkofes Mattscheibe und ihr Einfluss auf mich

Blogpost statt einer Laudatio. Heute vor 20 Jahren lief die erste MATTSCHEIBE von und mittv maul Oliver Kalkofe auf Premiere. Er hat mich zu zwei relativ bitterbösen Mediensatiren inspiriert und mit seinem beißenden Spott maßgeblich zum Entstehen meine schwarzhumorigen Erzählung „Der boshafte Verblichene“ beigetragen. Ich konnte damals und kann noch heute über die Clips aus der Sendung herzhaft lachen. Ohne diese Sendung würde dem Schund im Fernsehen seine Daseinsberechtigung fehlen. Tatsache ist wohl, dass es manche Sendungen nur gibt, weil sie von Oliver Kalkofe geadelt werden wollen. Deswegen schaue ich diese Sendungen nicht an, sondern beschränke mich darauf, den „Meister der scharfen Zunge“ himself zu gucken. Dann bin ich bestens informiert. Danke, Olli und bitte unbedingt weiter so…!!!

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.