Erste Details zum entstehenden Krimi

Sonstige_020Irgendwie ist ein Handlungsstrang immer der untergeordnete… Das stelle ich gerade beimff Krimischreiben fest. Es ist schon vorteilhaft, wenn man ihn dann mit den unmittelbaren, für die Geschichte wichtigen Ereignissen und Konflikten in Zusammenhang bringt. Meistens bietet sich da das Begleiten eines der Protagonisten an, bis er dann jemanden trifft, der fortan dem Leser näher vorgestellt wird. Oder man schaut in die Familie hinein, begleitet erzählerisch Verwandte, Freunde… Ich will aber mit einer untergeordneten Handlung erstmal so beginnen, dass sich der Zusammenhang mit der hauptsächlichen Handlung erst allmählich erschließt. Das erzeugt Spannung… Dazu werde ich das Sundhaff verlassen und einen kleinen Zeitsprung machen. Insgesamt kommt der Krimi nicht so sehr temporeich daher. Aber das wollte ich ja so…  Tja, dann werde ich mir mal überlegen, ob, und wenn ja, wann und wo ich schon mal eine Leseprobe veröffentliche…

Übrigens für die Arbeitsfassung suche ich Beta-LeserInnen, weil ich selbst wegen Betriebsblindheit nicht gern mein eigener Betaleser und Korrektor sein möchte. (Korrektor… heißt das so? Sonst korrigiert mich bitte *ggg*) Dauert aber noch ein wenig…

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.