Spazierengehn, Ausruhn, Frühjahrsputz – Was denn nun zuerst?

HRO abends1 petrikirche u speicherIst das ein Wetter??  Ob wenigstens die Antarktis dem Winter inzwischen Asyl erteilt hat? Dieses schönwettrige Wochenende verlangt jemandem, der schon die ganze Woche am Arbeiten war, viel Organisationstalent ab! Man möchte sich sooo gern ausruhen, aber die Sonne lockt einen hinaus, zum Beispiel zum Angrillen, Autowaschen, Schattenboxen, Radfahren oder Freiluftlesen im Kaffeegarten ( So heißen die Biergärten wohl außerhalb Bayerns…). Andererseits könnte man auch mal wohin fahren, aber womöglich ist dann Stau… Das wär schade drum. Und mit der Kondition hapert´s auch so ein wenig am Ende der Woche…Eingekauft werden muss auch, von Saubermachen mal ganz zu schweigen… Was also tun, sprach Zeus. Nun ja, ich schätze: Einfach eine Sache machen und den Rest vertagen – aufs nächste Wochenende. Mit viel Glück bestimmt dann das Wetter, ob man rausgehen sollte oder besser nicht. Vorsichtshalber sollte man sich in der Woche lieber etwas schonen – wer will schon beim samstäglichen Tanz-Tee während des Wiener Walzers im Arm des Tanzpartners vor lauter Seeligkeit einschlafen, noch bevor er das erste Grillsteak verzehrt hat?  Und am guten Schluss nach gutem Brauch die gute Nachricht der Woche: In diesem Jahr müssen wir die Ostereier nicht färben. Es liegt ja kein Schnee, in dem man die weißen Eier übersehen könnte.

Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.